Musik im Alter

Musik im Alter

Das Musikinstitut Klimperkiste gGmbH bietet ein umfassendes Unterrichtsangebot für alle Altersklassen. Gerade wenn die Zeit kommt, in der man wieder etwas mehr Zeit hat, stellt sich oft die Frage: „Bin ich schon zu alt, um ein Instrument zu lernen?“
Nun, es dauert zwar alles ein bisschen länger, aber möglich ist es. Vor allem sind es die positiven Nebeneffekte , für die es sich lohnt noch mal ein Instrument zu lernen.
Die Stärkung der geistigen Fähigkeiten und Motorik sind nicht zu unterschätzen.
Mittlerweile entdecken immer mehr Senioren den Spaß am Musizieren im Alter.

Das Tolle am Musikinstrument lernen im Alter ist, dass man gleichzeitig etwas für seine Weiterbildung und für seine Gesundheit tut. Das Spielen eines Instruments hilft dabei das Gehirn zu trainieren, denn durch die Kombination von Sehen, Hören und Bewegung werden neue Verknüpfungen gebildet.
Auch die psychologische Komponente ist nicht zu unterschätzen. Das positive emotionale Empfinden, wenn sich nach einer gewissen Zeit angestrengten Übens die ersten Erfolge einstellen, trägt deutlich zur Lebensqualität bei. Sehr beliebt ist auch das Musizieren in der Gruppe. Wer in einer Rentnerband spielt, hat mehr das Gefühl gebraucht zu werden und wird auch nicht so schnell vereinsamen.

Wir beraten Sie gerne!

Scroll to Top